»ICH AR­BEI­TE HIER BEI DÖR­KEN IM LABOR UND
PRÜFE DIE QUA­LI­TÄT DER PRO­DUK­TE – SEIT 1989.
ZU­NÄCHST WAREN ES FAR­BEN, DANN WURDE ES
KOR­RO­SI­ONS­SCHUTZ. BIS HEUTE HABE ICH VIELE
SE­MI­NA­RE BE­SU­CHEN KÖN­NEN, UM ALS LACK-
LA­BO­RAN­TIN AUF DEM lau­fen­den ZU BLEI­BEN.
UND DANN HAT SICH AUCH MEIN SOHN BEI
DÖR­KEN BE­WOR­BEN. ER WURDE AN­GE­NOM­MEN.
und HAT HIER SEIN DUA­LES STU­DI­UM
Industrie­KAUF­MANN / ba­che­lor of arts (ba)
AB­SOL­VIERT; JETZT AR­BEI­TEN WIR IN EINEM
UN­TER­NEH­MEN – ICH PRÜFE, ER VER­MARK­TET.
WIR SIND DAS DREAM­TEAM FÜR DÖR­KEN!«


EVA WOLF & DAVID WA­WR­ZYNC­ZOK 
seit 1989 bzw. 2010 bei DÖR­KEN