zuverlässig


Qua­li­tät be­sitzt in der DÖR­KENGROUP den al­ler­höchs­ten Stel­len­wert.

Das Qua­lity Ma­nage­ment sämt­li­cher Un­ter­neh­men ist zer­ti­fi­ziert nach DIN EN ISO 9001 und 14001
und klam­mert die Be­rei­che Qua­li­tät, Si­cher­heit, Um­welt­schutz und Brandschutz.

>>> Ein in­te­grier­tes Sys­tem – Qua­li­tät & Um­welt­schutz

Ein in­te­grier­tes Sys­tem – Qua­li­tät & Um­welt­schutz

Der Ein­satz von Qua­li­täts-Ma­nage­ment-Sys­te­men ist gut für ein
Un­ter­neh­men und seine Zu­kunft – ein Ma­nage­ment-Sys­tem, das
Qua­li­tät, Si­cher­heit, Um­welt- und Brand­schutz in un­mit­tel­ba­ren
Zu­sam­men­hang bringt, ist bes­ser. Daher haben die Un­ter­neh­men
der DÖR­KENGROUP ein kom­bi­nier­tes Qua­li­täts-, Ar­beits­si­cher­heits- 
und Um­welt-Ma­nage­ment-Sys­tem nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO
14001 und der EMAS, dem so­ge­nann­ten Öko-Au­dit, eta­bliert. Sie
ver­pflich­ten sich damit frei­wil­lig, den be­trieb­li­chen Um­welt­schutz
ver­ein­bar­ten Um­welt­zie­len ent­spre­chend wei­ter zu ent­wi­ckeln
– über die ge­setz­li­chen Re­ge­lun­gen hin­aus – und dies unter
Einhal­tung stren­ger Be­wer­tungs­kri­te­ri­en nach­zu­wei­sen.

Die er­folg­rei­che Zer­ti­fi­zie­rung ist dabei der bis­lang letz­te Schritt in
einer Kette von Maß­nah­men zur Si­che­rung der Qua­li­tät und zum
Schutz der Um­welt. Die Er­fül­lung spe­zi­el­ler DIN- oder ISO-An­for­derungen
in den un­ter­schied­li­chen Be­rei­chen war für DÖR­KEN schon immer
selbst­ver­ständ­lich. Be­reits 1994 wur­den der Ge­schäfts­be­reich
Bau­ver­bund­fo­li­en
und die DÖR­KEN In­dus­trie-Be­schich­tungs-Sys­te­me
nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Auch der Um­welt­schutz hat in der DÖR­KENGROUP Tra­di­ti­on. Um im
täg­li­chen Han­deln nach außen und innen mess­bar zu wer­den, hatte
man sich dazu schon im Jahr 2000 in den Un­ter­neh­mens­grund­sät­zen
fest­ge­legt: „Die Basis aller Un­ter­neh­mens­stra­te­gi­en und -zie­le war
und ist die ge­ne­rel­le Er­fül­lung – wenn mög­lich sogar die Über­er­fül­lung –
der ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten in Pro­duk­ti­on, La­ge­rung und Ent­sor­gung.” 
Die CD-Co­lor GmbH & Co. KG über­nahm dabei sogar eine echte Vorrei­ter­rol­le
für ihre Bran­che: sie wurde be­reits im Jahr 2001 als ers­ter deut­scher
Far­ben- und Lack­her­stel­ler nach EMAS II zertifiziert.