Freie Stellen und Tipps für
Schüler*innen

Freie Stellen
und Tipps für
Schüler*innen

Sie sind kurz davor, die Schule zu beenden und müssen sich jetzt für eine Berufslaufbahn entscheiden? Die DÖRKENGROUP bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten: In unterschiedlichen Ausbildungen erlernen Sie einen ersten Beruf – und haben bei der DÖRKENGROUP im Anschluss die Möglichkeit, sich Ihr Berufsleben lang weiter zu qualifizieren. Oder Sie kombinieren Studium und Ausbildung und absolvieren ein Duales Studium.

Einstieg

Jobs

Duales Studium


Theorie und Praxis sind in einer sinnvollen Kombination unschlagbar und qualifizieren Sie für verantwortungsvolle Aufgaben in der Zukunft. In Kooperation mit verschiedenen Hochschulen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, zu studieren und gleichzeitig bzw. abwechselnd wertvolle praktische Arbeitserfahrung zu sammeln. Oft gehört auch ein Auslandseinsatz zu Ihrer dualen Ausbildung. Ihre Studiengebühren übernimmt selbstverständlich die DÖRKENGROUP.


Ausbildung


Wir betrachten es in der DÖRKENGROUP als eine der wichtigsten Aufgaben, junge Menschen für die Arbeit zu begeistern und Ihnen eine qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen. Wir freuen uns auf jeden neuen Jahrgang – auf begeisterungsfähige und engagierte junge Menschen, die bei DÖRKEN ihre Zukunft und die von DÖRKEN mitgestalten wollen!


Ferienjob


Die DÖRKENGROUP bietet motivierten Schülerinnen und Schülern, die ihr Taschengeld aufbessern möchten, in den Ferien die Möglichkeit Einblicke in verschiedene Unternehmensbereiche, wie zum Beispiel die Produktion, die Labore oder die Qualitätssicherung, zu erhalten.

Das Mindestalter beträgt grundsätzlich 15 Jahre, im Labor aufgrund der Sicherheitsbestimmungen 16 Jahre.


Schülerpraktikum


Die DÖRKENGROUP bietet Schülerinnen und Schülern durch Praktikumsstellen in verschiedenen Unternehmensbereichen einen Einblick in das Berufsleben. Sie werden dabei als vorübergehendes Mitglied in das Team integriert und haben eine*n feste*n Ansprechpartner*in, die oder der Sie über die Dauer des Praktikums betreut.

Ein Schülerpraktikum ist grundsätzlich ab 14 Jahren bzw. in den Laboren ab 16 Jahren möglich.

FAQs zu Ausbildung und Dualem Studium

Jobs

Bis wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Wir haben keine Bewerbungsfristen. Am Besten in oder direkt nach den Sommerferien.

Wie bewerbe ich mich bei der DÖRKENGROUP?

Online über unser Bewerbungsportal. Klicken Sie dazu auf eine der oben aufgelisteten Stellenausschreibungen.

Welche Unterlagen muss ich hochladen?

Anschreiben, Lebenslauf, aktuelles und vorheriges Schulzeugnis, falls vorhanden Praktikantenzeugnis.

Was passiert, wenn ich meine Bewerbungsunterlagen eingereicht habe?

Nach dem Hochladen Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine automatisch generierte Eingangsbestätigung, sobald die Bewerbungen gesichtet werden erhalten Sie nochmals einen Zwischenbescheid von uns.

Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Unser Auswahlverfahren besteht aus einem Einstellungstest und einem Vorstellungsgespräch. Je nach Ausbildungsberuf findet vor dem Vorstellungsgespräch ein Assessment Center statt, unsere sogenannten DÖRKENAUDITIONS.

Wann beginnt das Auswahlverfahren?

Sobald wir genügend gute Bewerbungen vorliegen haben, beginnen wir mit dem Auswahlverfahren.

Wann kann ich mit einer Rückmeldung rechnen?

Da wir im Ausbildungsbereich einen sehr hohen Zugang an Bewerbungen haben, kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich unsicher sind oder wissen möchten wie der aktuelle Stand bei Ihrer Bewerbung ist, scheuen Sie sich nicht, uns zu per Telefon oder Email (prsnldrknd) zu kontaktieren.

Wie kann ich mich auf einen Einstellungstest oder Assessment Center vorbereiten?

Erkundigen Sie sich am besten im Netz. Dort finden Sie eine Menge Infos und Beispiele, wie so ein Test oder Assessment Center aussehen kann.

Habe ich auch als Studienabbrecher eine Chance, einen Ausbildungsplatz zu erhalten?

Ja!

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung zu machen?

Ja! Bei einem dualem Studium setzen wir mindestens die Fachhochschulreife voraus, sonst eine gute Fachoberschulreife. Bei dem Ausbildungsberuf Produktionsfachkraft Chemie und Maschinen- und Anlagenführer einen mindestens guten Hauptschulabschluss.

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Eine spätere Übernahme hängt grundsätzlich von den im Rahmen der Ausbildung gezeigten Leistungen sowie dem Bedarf innerhalb der DÖRKENGROUP ab.

Bewerbungsprozess

Jobs

Laden Sie Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal hoch. Sie erhalten im Anschluss eine automatisch generierte Eingangsbestätigung. Unser Auswahlverfahren besteht bei allen Ausbildungsberufen aus einem Einstellungstest und einem Vorstellungsgespräch.

Je nach Ausbildungsberuf findet vor dem Vorstellungsgespräch ein Assessment Center statt, unsere sogenannten DÖRKENAUDITIONS. Wenn Sie und wir der Meinung sind, dass wir gut zusammenpassen, erhalten Sie Ausbildungsvertrag und Sie beginnen Ihr Berufsleben bei der DÖRKENGROUP!

Bewerbungstipps für Schüler*innen

Jobs

Wir freuen uns, dass Sie Ihre ersten Schritte in ein erfolgreiches Berufsleben gemeinsam mit der DÖRKENGROUP unternehmen wollen! Als Schüler oder Schülerin haben Sie vermutlich noch nie einen Bewerbungsprozess durchlaufen. Am besten holen Sie sich zum Erstellen Ihrer Unterlagen Unterstützung von älteren Freundinnen oder Freunden, Ihren Eltern oder anderen Vertrauenspersonen. 

Vermeiden Sie in Ihrer schriftlichen Bewerbung in jedem Fall Rechtschreibfehler und achten Sie auf Vollständigkeit und Ordnung in Ihren Bewerbungsunterlagen. Neben diesen grundlegenden Kriterien ist uns vor allem eines wichtig: Erzählen Sie uns etwas über sich! Überzeugen Sie uns in Ihrem Anschreiben von Ihren Qualitäten und begründen Sie, warum Sie ausgerechnet bei der DÖRKENGROUP in Ihr Berufsleben starten wollen.


Zu Ihrer vollständigen Bewerbung gehören folgende Unterlagen: 

  • Anschreiben, in dem Sie uns Ihren Grund und Ihre Motivation für Ihre Bewerbung darlegen. 
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Daten zu Ihrem Werdegang (inklusive besonderer Kenntnisse und Ereignisse, wie Sprachen und Auslandsaufenthalte)
  • Nachweise über Schulabschlüsse oder Abiturzeugnisse (allgemein oder fachgebunden).
  • Ggf. Bescheinigungen/Zeugnisse/Zertifikate über Praktika, sonstige praktische Erfahrungen, schulische und außerschulische Projekte
  • Foto (optional)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen